Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser zur korrekten Anzeige dieser Webseite.

Raumtäuschungen

Diese Arbeit behandelt den Raum, die Grenze zwischen Zwei- und Dreidimensionalität und jene zwischen fotografischem Raum und grafischer Fläche.

Die Publikation dazu ist ein Manual: Es zeigt nicht nur Phänomene der Raumtäuschung, sondern fordert Fotografen zur Selbstinterpretation und zum Handeln auf. Es gibt Anleitung zu einer Auswahl von Raumkonstruktionen, dazu wird in kurzen Worten zusammengefasst, was jeweils zu beachten ist. Auf einer typografischen Ebene sollen Grafikern zudem vielfältige Einsatzmöglichkeiten von Schrift in Bezug auf die fotografischen Resultate aufgezeigt werden.

Im weiteren wird ein breitgefächertes Referenzmaterial aufgelistet, das Resultate von Künstlern präsentiert, die sich mit der Thematik der Raumtäuschung in der Fotografie auseinandergesetzt haben.

Lea Fischlin
BA-Diplom 2014

Mentoren: Rudolf Barmettler, Valeria Bonin