Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser zur korrekten Anzeige dieser Webseite.

Transformed view

Wahrnehmungs-Typologien

Wo schauen wir hin? Die Sichtbarmachung und Visualisierung der unsichtbaren Wahrnehmung durch das Eyetracking beleuchtet ein für die visuelle Kommunikation neues Feld.

Nach ersten Versuchen und dem Abtasten der Grenzen des Eyetrackings folgten gezielte Analysen. Eigens konzipierte Bildinhalte, kombiniert mit einer Fragestellung resultieren in probandenspezifische Sehmuster, die wiederum unter unterschiedlichsten Standpunkten untersucht wurden. Die daraus gewonnenen vordergründigen, aber auch suggestiven Ergebnisse suchen nach Annäherungen an neue, individuelle und innovative Aspekte im Kontext der visuellen Kommunikation.

Diese Unternehmungen bildeten die Grundlage für den Inhalt einer Publikation, welche eine Selektion der wichtigsten Resultate aus über 1000 einzelnen Sehstrukturen abbildet, untersucht und erläutert.

Aus herausgearbeiteten Erkenntnissen bestimmter Typologien der Blickverläufe werden sprachliche, bildnerische sowie typografische Synthesen visualisiert und inszeniert.

Dario Mutter
BA-Diplom 2015