Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser zur korrekten Anzeige dieser Webseite.

Open Space Workshop mit Martin Woodtli

Langnau Jazz Nights Plakate

Bei den «Open Space Modulen» handelt es sich um meistens einwöchige oder höchstens zehn Tage dauernde Programme oder Workshops zu unterschiedlichen Themen. Es wird angestrebt, diese Module in der Regel durch externe Dozenten oder Exponenten aus der Praxis zu besetzen. Diese werden entweder ein eigenes Thema einbringen oder sollte ein Projekt vorliegen, wird angestrebt, eine ausgewiesene Spezialistin oder einen Spezialisten bei zu ziehen. Stimmung und Rhythmus des Jazz sollen mittels Bildhafter Typographie auf einem Plakat für die Langnauer Jazznights visualisiert werden. Ein typographisch experimenteller, improvisierter und verspielter Ansatz steht im Vordergrund. Das Plakat der GewinnerIn des Wettbewerbes wird schweizweit ausgehängt. Sämtliche Exponate der teilnehmenden Studierenden werden während des Festivals ausgestellt.

Dozenten: Martin Woodtli, Jonas Voegeli
Assistenz: Rebecca Morganti-Pfaffhauser